Elektronischer Kontoauszug anerkannt

ein kleiner Schritt für mich ...

 

Die obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder haben beschlossen, ab sofort die elektronische Kontoauszüge als Buchungsbeleg anzuerkennen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Steuerpflichtige den elektronischen Kontoauszug auf Richtigkeit prüft und dieses Vorgehen dokumentiert/protokolliert. Die Aufbewahrungsdauer von 10 Jahren bleibt auch bei einem eventuellen Bankwechsel bestehen.
Das BMF-Schreiben ist hier ist hier abrufbar.

 

Bild: pixabay Wikiimages

Posted in Steuerrecht und Interessantes für Online-Händler.